•  
  •  

Wir die Ritaschwestern

sind für Menschen da, die die hl. Rita verehren, ihrer und unserer Hilfe besonders bedürfen: Wir beten für und mit Menschen in Not, helfen dort, wo es möglich ist. Ihre Spende ist uns dabei ein wertvoller Beitrag. Wir pflegen gemeinsame Kontakte, feiern Gottesdienste, gestalten religiöse Tage, lassen einander am Reichtum inneren Lebens teilnehmen

image-8048221-02A11W3B.jpg


​​​​​​​Ritaschwestern Luzern

Als Ritaschwestern leben wir nach der Ordensregel des heiligen Augustinus. Auf der Grundlage dieser Regel versuchen wir, ein gutes Gemeinschaftsleben zu führen. Wir teilen unsere Zeit, unseren Lebensraum, unseren Besitz und unsere Einkünfte miteinander.

image-8048221-02A11W3B.jpg








Haus Maria Rita

In der Schweiz sind wir Ritaschwestern seit 1939 tätig. Seit 1965 haben wir eine Niederlassung in Luzern, das Haus Maria Rita. In unserem Konvent leben 4 Schwestern. Das dazugehörige Wohnheim ist vermietet für studentisches Wohnen.

image-8048221-02A11W3B.jpg

​​​​​​​

Rita als Witwe

Rita wurde 1381 in Roccaporena im umbrischen Bergland in Italien geboren und lebte dort als religiöser junger Mensch, als Ehefrau und Mutter von 2 Söhnen. Nach der Ermordung ihres Mannes in politischen Auseinandersetzungen war sie vor die Tatsache gestellt, ihre Kinder allein zu erziehen...